Der Speck muss weg für den guten Zweck!

Der Vorstand der Volkspartei Sollenau steht auf einer Fahrzeugwaage.

v.l.n.r: Andreas Buchholzer, Heinrich Steiner, GR Stefan Danzinger, Herbert Jechart, GR Erich Pöltl, GR Helga Igel, GGR Gerald Spiess, Eva-Maria Savera, GGR Martin Kabicher, GR Manuela Frisch und GR Hans-Michael Putz

Die Fahrzeugwaage zeigt ein Gewicht von 1120 Kilogramm.

Unser Vorstand nutzt die Fastenzeit

Unser gewichtiger Vorstand hat es gewagt und sich gemeinsam auf die Waage gestellt. 1.120 kg (inkl. sehr, sehr schwerer Lederhosen) zeigte die Fahrzeugwaage an.

Wir sind der Meinung: Der Speck muss weg! Und deswegen wird in der Fastenzeit auch tatstächlich gefastet. Und das auch noch für einen guten Zweck. Denn für jedes Kilo das wir gemeinsam abnehmen, spendet jedes Mitglied aus unserem 11-köpfigen Vorstand einen Euro. Aufgeteilt wird das Geld am Ende auf die freiwillige Feuerwehr Sollenau und das Rote Kreuz Sollenau/Felixdorf.

Wenn Sie den Betrag etwas erhöhen wollen, können natürlich auch Sie alle gerne pro kg einen beliebigen Betrag spenden. Wir werden ihn weiterleiten. Und uns motiviert es sicher noch mehr beim Abnehmen!

Wir sind schon gespannt, welches Gewicht die Waage zu Ostern anzeigt.