Archiv

Wir fordern klarheit

In der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde eine genereller Baustopp für Sollenau beschlossen.

In der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde eine genereller Baustopp für Sollenau beschlossen.

Warum wurde diese beschlossen?
Aktuell gibt es nicht für alle Ortsteile Teilbebauungspläne. Durch die derzeitige Rechtslage ist es dadurch möglich teilweise relativ kleine Grundstücke ziemlich dicht zu verbauen. Ziel der Bausperre ist es, dass vor allem im Bereich der Siedlungen das übliche Ortsbild (klassische Einfamilienhäuser) erhalten bleibt.

Was bedeutet das?
In allen Ortsteilen in denen ein Teilbebauungsplan existiert, bleibt dieser natürlich gültig! Es kann weiterhin im Rahmen des Teilbebauungsplans gebaut werden.
Für alle anderen Bereich gilt, dass „ortsüblich“ gebaut werden muss.

Was fordern wir?
In der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde das Thema diskutiert. Unsere Forderung ist klar: Wir wollen so schnell wie möglich ein Konzept inkl. Teilbebauungspläne für ALLE Ortsteile, damit hier rasch für klare Richtlinien gesorgt wird und alle SollenauerInnen auf gleicher Basis ihren Bau planen können!

Zurück